Kommunale und Präventive Jugendarbeit Kommunale und Präventive Jugendarbeit
DSC01260.JPG
IMG-20160805-WA0000.jpg
Partizipationsforum 2 am 04.03.2017
IMG-20160810-WA0008.jpg
20160519_191918.jpg
Abenteuerspielplatz
20160824_160234.jpg
2016-11-19_Partizipation_Platz.jpg

Medienerziehung mal anders

22.02.2017 Theaterstück „Fake oder War doch nur Spaß!“ an der Josef-Anton-Rohe-Mittelschule Kleinwallstadt

Radiks_Kleinwallstadt.jpg

Einen sehr schülernahen Einblick in das Leben eines Mobbingopfers bekamen die Schülerinnen und Schüler der 5.-7. Jahrgangsstufe an der Josef-Anton-Rohe-Mittelschule Kleinwallstadt. Dazu hatte die Kommunale Jugendarbeit des Landkreis Miltenberg in einem gemeinsamen Projekt mit der Jugendsozialarbeiterin Carolin Debes das Ensemble Radiks aus Berlin engagiert. Sechs Klassen lernten in der Aula der Schule in zwei Vorstellungen des Theaterstückes „Fake oder War doch nur Spaß!“ von Karl Koch die Geschichte der 17-jährigen Lea kennen. Was zunächst mit Sticheleien und Ausgrenzungen aus Neid unter Freundinnen begann, endete für Lea in der psychiatrischen Klinik. Die Thematik des Cybermobbings und der immer schnelleren Verbreitung von Fotos und Videos wurde in einer offenen Frage- und Diskussionsrunde mit den beiden Schauspielern nach der Aufführung vertieft. Eine lehrreiche und unterhaltsame Abwechslung zum Schulalltag!

Kategorien: Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz