Kommunale und Präventive Jugendarbeit Kommunale und Präventive Jugendarbeit
DSC01260.JPG
IMG-20160805-WA0000.jpg
Partizipationsforum 2 am 04.03.2017
IMG-20160810-WA0008.jpg
20160519_191918.jpg
Abenteuerspielplatz
20160824_160234.jpg
2016-11-19_Partizipation_Platz.jpg

Abenteuerspielplatz in Röllbach

bis Uhr

Veranstalter:
Kommunale und präventive Jugendarbeit
Veranstaltungsort: Abenteuerspielplatz Röllbach
Jahnstraße
63934 Röllbach
Abenteuerspielplatz 2017 – leider ausgebucht keine Anmeldung mehr möglich! Super Alternative: Kinderspielstadt "Erlchenbach"!!!

Spiel, Spaß und Spannung für Kinder heißt es auch in diesem Jahr wieder beim Abenteuerspielplatz im Landkreis Miltenberg. In der ersten Woche der Sommerferien verwandelt sich das Gelände am Sportplatz der Gemeinde Röllbach in einen riesigen Abenteuerspielplatz.
Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren sägen, hämmern und bauen im Verlauf einer Woche ihre selbst entworfenen Hütten. Neben dem Hüttenbau warten zahlreiche Bastel- und Spielangebote sowie Naturerfahrungsspiele auf sie.

Der Abenteuerspielplatz wird von der Kommunalen und Präventiven Jugendarbeit des Landkreises Miltenberg in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Röllbach veranstaltet.

Der Abenteuerspielplatz findet statt: vom 31. Juli bis 04. August 2017 in Röllbach

Zeiten: Bringzeit ist zwischen 8:00 - 9:00 Uhr - Abholzeit zwischen 16:00 - 17:00 Uhr - am Freitag ist um ca. 14:00 Uhr Abschluss (wird in der Woche genauer bekannt gegeben)!

Teilnehmer: Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren aus dem Landkreis

Teilnehmerbeitrag: Pro Kind werden für den Abenteuerspielplatz 45 Euro fällig. Darin sind die Betreuung und das Material enthalten.

Anmeldefrist: Eltern können ihre Kinder im Zeitraum vom 16.01. bis 17.02.2017 anmelden.
Die Anmeldungen müssen unbedingt in schriftlicher Form vorliegen: entweder per E-Mail (angelika.roehlke@lra-mil.de), Fax (09371 501-79143) oder auf dem Postweg (Kommunale Jugendarbeit, Brückenstraße 2, 63897 Miltenberg). Die Anmeldungen müssen den Namen und das Geburtsdatum des Kindes sowie die Anschrift und die Telefonnummer der Eltern enthalten. Geschwisterkinder sollten auf einem Anmeldeformular gebündelt werden. Wenn mehr als 80 Kinder beim Abenteuerspielplatz angemeldet werden, werden die Teilnehmer ausgelost – so wie in den vergangenen Jahren.

HIER GEHT´s zum Anmeldeformular