Kommunale und Präventive Jugendarbeit Kommunale und Präventive Jugendarbeit
DSC01260.JPG
IMG-20160805-WA0000.jpg
Partizipationsforum 2 am 04.03.2017
IMG-20160810-WA0008.jpg
20160519_191918.jpg
Abenteuerspielplatz
20160824_160234.jpg
2016-11-19_Partizipation_Platz.jpg

Wir über uns

Die Kommunale Jugendarbeit und der Erzieherische Kinder- und Jugendschutz sind im Sachgebiet Kinder, Jugend und Familie dem Sachbereich 'Kommunale und Präventive Jugendarbeit' zugeordnet. Dem gleichen Sachbereich gehört die Koordinationsstelle Suchtprävention an.

Kommunale Jugendarbeit

Die Kommunale Jugendarbeit berät, unterstützt und fördert die kreisangehörigen Gemeinden, den Kreisjugendring sowie die Jugendorganisationen und Jugendverbände.

Sie bietet Veranstaltungen, Maßnahmen und Projekte für Kinder, Jugendliche und Familien selbst an, und initiiert solche auf Gemeindeebene.

Freizeiten, erlebnispädagogische Angebote, Familientage und der Abenteuerspielplatz sind feste Bausteine der Jugendarbeit im Landkreis Miltenberg.

Erzieherischer Kinder und Jugendschutz

Unser gesetzlicher Auftrag ist § 14 Abs. 2 Kinder - und Jugendhilfegesetz. Dort heisst es : "Junge Menschen (bis 27 Jahren) "befähigen", sich vor gefährdenden Einflüssen zu schützen und sie zu Kritikfähigkeit, Entscheidungsfähigkeit und eigenverantwortlichkeit sowie Verantwortung gegenüber Mitmenschen zu führen, Eltern und andere Erziehungsberechtigte besser zu befähigen, Kinder und Jugendliche vor gefährdenden Einflüssen zu schützen".

Dies geschieht durch pädagogische Bildungs- und Erlebnisangebote für Kinder und Jugendliche, Angebote für Eltern, Lehrer/innen, Erzieher/innen und andere pädagogische Fachkräfte sowie durch die Aufklärung der Öffentlichkeit über gefährdende Einflüsse auf Kinder und Jugendliche.