Startseite - Jugendarbeit Landkreis Miltenberg

Jugendarbeit Landkreis Miltenberg

 

Herzlich Willkommen

Fachdialog Jugend 2012Fachdialog Jugend - Fachpraxis - 

Fachdialog und Fachpraxis Jugend sind Veranstaltungsreihen zu aktuellen Fragen der Jugendarbeit und des erzieherischen Kinderund Jugendschutzes. Sie finden in Kooperation von Kommunaler Jugendarbeit Stadt Aschaffenburg, Stadtjugendring Aschaffenburg, Kommunaler und präventiver Jugendarbeit des Landkreises Miltenberg, Kommunaler Jugendarbeit des Landkreises Aschaffenburg sowie des Kreisjugendrings Aschaffenburg und des Kreisjugendrings Miltenberg statt. 

Der Fachdialog Jugend richtet sich mit seinen übergeordneten Themenfeldern vorwiegend an ein breites Fachpublikum, um die Vernetzung sowie den fachlichen Austausch zu fördern und Kooperationen zu schaffen und zu vertiefen. 

Fachpraxis Jugend stellt dagegen eine vorwiegend praxisnahe und zielgruppenorientierte Veranstaltungsreihe dar, die Aktiven in der Jugendarbeit ein breites Spektrum an Fortbildungsmöglichkeiten bietet. Hier dominiert der Workshop- bzw. Mitmachcharakter. 

>> Zum Flyer <<​​


VatertagstourWenn der Vater mit dem Sohne... - Die etwas andere Vatertagstour!

Muss aus Krankheitsgründen leider abgesagt werden! 

Termin: Vom 13.05. bis 14.05.2015
Für Söhne ab 10 Jahre 

Den Vatertag einmal völlig anders erleben, Zeit für einander haben, gemeinsam aktiv sein, – für viele Väter und Söhne eine neue Erfahrung! Treffpunkt ist am Mittwochnachmittag auf dem Gelände des Abenteuerspielplatzes am Grauberg. Dort heißt es schwierige Hindernisse zu überwinden, die Natur blind am Seil zu erfahren und evtl. den »Nachteulen« auf die Spur zu kommen. 

Nach dem gemeinsamen Abendessen und einer Hüttennacht geht es am nächsten Tag daran, den Hochseilgarten zu erkunden und je nach Witterung Wasserabenteuer zu erleben. Am Nachmittag geht
mit Kaffee und Kuchen eine spannende Vatertagstour zu Ende.
Veranstalter: Kommunale Jugendarbeit Miltenberg und Kommunale Jugendarbeit Stadt Aschaffenburg

Anmeldung: Anmeldeformulare und weitere Informationen gibt es bei der Kommunalen und Präventiven Jugendarbeit Miltenberg, Telefon: 09371 501-143 von 8 bis 12 Uhr. Die Anmeldungen müssen unbedingt in schriftlicher Form vorliegen: entweder per E-Mail (angelika.roehlke@lra-mil.de), Fax (09371 501-79143) oder auf dem Postweg (Kommunale Jugendarbeit, Brückenstraße 2, 63897 Miltenberg).


Pfingstfreizeit im Jugendhaus Wiesenthal vom 29. Mai bis 1. Juni 2015

Kommunale Jugendarbeit FreizeitenNatur mit allen Sinnen erforschen – das ist das Ziel der Erlebnisfreizeit im Jugendhaus Wiesenthal (Landkreis Miltenberg) für Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren. Von Wiesenthal aus starten wir unsere Ausflüge durch Wiesen und Wälder und schauen, welche Musikinstrumente sich aus Naturmaterialien basteln lassen. Des Weiteren wollen wir unser eigenes kleines Dorf aus Naturmaterialien bauen und uns auf Geo-Caching-Safari begeben. Natürlich warten auf die Teilnehmer auch eine Nachtwanderung und Lagerfeuer. Übernachtet wird in Mehrbettzimmern. Die Verpflegung findet im Selbstversorgerhaus statt, d. h. die Kinder sind in den Küchendienst mit einbezogen.

Termine: 29.05. bis 01.06.2015
Ort: Jugendhaus Wiesenthal / Weckbach
Teilnehmerbeitrag: Der Teilnehmer/innen Beitrag beträgt 40 Euro pro Person inkl. Programm, Übernachtung, Essen und Getränke (Tee, Wasser). Die An- und Abreise muss selbst organisiert werden.

Anmeldung: Eltern können ihre Kinder bis 04.05.2015 anmelden. Eine schriftliche Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Anmeldeformulare und weitere Informationen gibt es bei der Kommunalen und Präventiven Jugendarbeit Miltenberg (Internet: http://jugendarbeit.kreis-mil.de, Telefon: 09371 501-143 von 8 bis 12 Uhr). Die Anmeldungen müssen unbedingt in schriftlicher Form vorliegen: entweder per E-Mail (angelika.roehlke@lra-mil.de), Fax (09371 501-79143) oder auf dem Postweg (Kommunale Jugendarbeit, Brückenstraße 2, 63897 Miltenberg).


Fachpraxis Jugend - Veranstaltung: Spieleseminar

In dem Spieleseminar werden wir den Teilnehmern das Handwerkszeug für die Beschäftigung von Gruppen mit Spielen vermitteln. Wesentliche Inhalte sind:

  • Kennenlernspiele 
  • Spiele für große Gruppen 
  • Actionspiele 
  • Lagerfeuerspiele 
  • Interaktions- und Kommunikationsspiele 

Termin: 12.06.2015, 19:00 Uhr bis Samstag 13.06.2015 ca. 14:00 Uhr (mit Übernachtung)
Ort: Aschaffenburg, Buntberg 

Anmeldungen bitte bis 11.05.2015 an jugendarbeit@jukuz.de  (Achtung: Das Seminar hat eine begrenzte Teilnehmerzahl, daher ist eine Anmeldung nötig!)
Veranstalter: Kommunale Jugendarbeit Stadt Aschaffenburg und Kommunale und Präventive Jugendarbeit Landkreis Miltenberg (Ansprechpartnerin: Julia Hildenbrand)


Familientage auf dem Buntberg - kleine und große Abenteuer für Familien

Am Sonntag, den 28.06.2015 wartet von 12 Uhr bis 17 Uhr ein abwechslungsreiches und spannendes Angebot auf die ganze Familie. Neben zahlreichen Bastel- und Spielaktionen wird auch ein Hüttendorf, ein Kinderspielplatz, ein Beach- Volleyballfeld, ein Kletter- und Sinnesgarten sowie eine Möglichkeit zum Bogenschießen geboten. 

Angebote:

  • Bogenschießen 
  • Niedrigseilgarten 
  • Hochseilgarten 
  • Sinnesgarten 
  • Spiel- und Bastelangebote 
  • Volleyballfeld 
  • Tippi und Hüttendorf 
  • Kinderschminken
  • Eierlauf
  • Dosenwerfen
  • Kinderralley
  • Auftritt des Galli Theaters mit dem Stück "Der Froschkönig" (gegen 12.30/13 Uhr)
  • und das Clowntheater "Clown Seppelino" (nachmittags)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach vorbei kommen und Spaß haben.
Die Familientage finden in Kooperation mit der kommunalen Jugendarbeit der Stadt Aschaffenbug statt.

Ansprechpartnerin: Julia Hildenbrand
Eintritt: 3 Euro pro Person
Veranstaltungsort: JUKUZ-Buntberg Gelände Aschaffenburg


Unsere "Spielgeräte-Broschüre" ist Online erhältlich!

Sie informiert über die verfügbaren Materialien, die Sie für Zwecke der Jugendarbeit bei uns ausleihen können. Wenn Sie unser Angebot nutzen möchten, stehen Ihnen auch entsprechende Entleihbögen zur Verfügung. Diese können Sie bequem am Bildschirm ausfüllen und nach dem ausdrucken per Fax oder mit der Post an uns weiterleiten.

>> Zur Spielgeräte-Broschüre und zu den weiteren Materialien